Küchenequipment im Flugzeug // Quelle: Shutterstock

Luftfahrt

Kabellose Kommunikations-technologie fürBordküchenequipment

Herausforderung

Die korrekte, unmissverständliche und lückenlose Identifizierung von fliegendem Küchenequipment wie Service Carts und Standard Units wird gegenwärtig manuell durchgeführt. RST Rostock-System Technik führte daher eine Machbarkeitsstudie durch zur Integration einer kabellosen Kommunikationstechnologie für nicht-elektrisches Bordküchenequipment auf Basis des ARINC 810-Standards.

Untersucht wurden Möglichkeiten der automatisierten Wiedergabe von Informationen, beispielsweise zu Airline/Betreiber, Herkunft, Destination und Inhalt/Inhaltsveränderung. Der Auftrag zur Studie erfolgte durch ein Luftfahrt OEM und stand in Zusammenhang mit einer zukünftigen Erweiterung der Kommunikationsmöglichkeiten von Bordküchen.

Lösung

Die Spezialisten von RST realisierten die Machbarkeitsstudie unter Nutzung physischer und digitaler Modelle. Der Analysefokus lag dabei auf den Faktoren Robustheit, Geometrie, Reichweite, Datentyp und Datenmenge. Die Studienergebnisse wurden in 3D und Design-Reply dokumentiert. Darüber hinaus wurden die Ergebnisse interpretiert und mit entsprechenden Lösungsmöglichkeiten verknüpft.

Kontakt

Holger Topp

Cluster Manager Cabin R&T, Architecture & New Development

+49 (0)381 56 686+49 (0)171 6795106h.topp[at]rst-rostock.de
Zurück zur Übersicht