Modell einer Wireless Heater Control Unit // Quelle: RST

Luftfahrt

Modell einer WirelessHeater Control Unit

Herausforderung

RST Rostock System-Technik wurde von einem Luftfahrt OEM mit der Definition und funktionalen Modellierung einer Wireless Heater Control Unit (WHCU) inklusive entsprechender Schnittstellen und Signalwege beauftragt.

Es galt, das operative Verhalten des WHCU zu simulieren, die Spezifikation zu prüfen und zu verbessern und die Funktionalität des Modells frühzeitig zu verifizieren.

Lösung

Die Modellierung erfolgte auf Basis von Model-Based Systems Engineering (MBSE), wodurch die frühzeitige Verifikation von Funktionalitäten mithilfe eines digitalen Zwillings ermöglicht wurde.

Die Experten von RST bildeten die Spezifikation als Gesamtmodell in der Entwicklungsumgebung Rational Rhapsody ab, führten eine Gap Analyse durch und stellten die Rückverfolgbarkeit aller Anforderungen sicher. Zudem wurden alle Schnittstellen und Funktionen definiert, die Kommunikation simuliert und die Ergebnisse dokumentiert.

Kontakt

Zurück zur Übersicht